Bericht von der Kreisrammlerschau 2018

Die diesjährige Kreisrammlerschau fand am 10. / 11. März 2018, im Berghauser
Hof, Hattinger Str. 121, 58332 Schwelm, statt. An diese Schau war eine
Häsinnenverkaufsschau mit angeschlossen.

Bei dieser Schau wurden nicht nur bekannte Rassen ausgestellt, sondern auch die
Rasse Sallander, die sich im Neuzüchtungsverfahren befindet.

Insgesamt wurden 124 Kaninchen ausgestellt und durch die Preisrichter Uwe
Feuerer und Janina Fleige, mittels AB-Bewertung, bewertet.

Das beste Tier der Schau:
Hans-Emil Jung, Blaue Wiener mit 97,0 Punkte

Die drei besten Tiere eines Züchters:
1. Zgm. Vogelbruch, Kleinchinchilla mit 290 Punkten
2. Norbert Dolle, Hermelin Blauauge mit 290 Punkten

Vereinsmeisterschaft:
1. W 541 Stüter mit 578,5 Punkten
2. W 617 Farbenclub mit 578,0 Punkten
3. W 871 Borbach mit 577,5 Punkten

Kreisverbandsehrenpreis Jugend
1. Joanne Obi, Deutsche Kleinwidder rot mit 96,0 Punkten
2. Henny u. Lasse Lorenz, Zwergwidder chinchillafarbig mit 96,0 Punkten

Die Siegerehrung wurde von der Bürgermeisterin-Stellvertreterin Christiane Sator
und dem Kreisvorsitzenden Uwe Singer durchgeführt

Neben den Besuchern aus der Züchterschaft des eigenen Kreisverbandes, waren
auch Gäste aus benachbarten Kreisverbänden anwesend

Unter den Gästen waren auch der LV-Vorsitzende Rainer Schwarzelmüller, so
wie der Obmann für Schulungs- und Ausstellungswesen im LV, Herbert
Schwarzelmüller, ebenso der LV-Kassierer Michael Schütz mit Ehefrau Jutta und
zwei Meister der westfälischen Rassekaninchenzucht Hans-Emil Jung und
Günther Krefting

Der Kreisverbandsvorsitzende bedankt sich herzlich für den Besuch der Schau,
bei den Ausstellern für die Beschickung der Schau und für die Geld- bzw.
Sachspenden.

Uwe Singer, Kreisvorsitzender

JHV des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter Ennepe-Ruhr

Am Freitag, den 2. Februar 2018 fand im Berghauser Hof in Schwelm die Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes der Rassekaninchenzüchter Ennepe-Ruhr statt. Der 1. Vorsitzende Willi Naumann, 30 Jahre im Kreisvorstand tätig und der 2. Vorsitzende Jürgen Vogelbruch, der 42 Jahre Vorstandstätigkeiten im Kreisverband vorweisen kann, legten ihre Ämter nieder.

Ebenso stellte Brunhilde Schönell, die im vergangenen Jahr ihren 80. Geburtstag feiern konnte, ihr Amt als Kreisleiterin zur Verfügung. Willi Naumann und Jürgen Vogelbruch überreichten Brunhilde Schönell als Dank für ihre langjährige Tätigkeit einen großen Blumenkorb.

Die Vorstandswahlen erbrachten folgendes Ergebnis:

Neuer Kreisvorstand ab 2018

1. Kreisvorsitzender             Uwe Singer

2. Kreisvorsitzender             Werner Gruneberg

1. Kassierer                          Uwe Ramus

1. Schriftführer                      Gabriele Singer

2. Schriftführer                      Gabriele Gruneberg

Zuchtwerbewart                    Mark Lorenz

Referent f. Öffentlichkeit       Dirk Schöneberg

(verantwortich für Öffentlichkeitsarbeit, Internetpräsenz und Zuchttierbestandserhebung)

 

Der Kreisverband Ennepe-Ruhr hat zum 1.1.2018 insgesamt 216 Mitglieder:

14 Vereine (148 Mitglieder), 3 Clubs (32), 3 HuK-Gruppen (24) und 7 Jugendgruppen (12)

Ehrungen für Züchter des EN-Kreises

Am Sonntag, den 2. April 2017 fand im Bürgerhaus in Oelde die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes der Westfälischen Rassekaninchenzüchter e.V. statt. Während dieser Sitzung wurden zwei Mitglieder unseres Kreisverbandes dabei mit besonderen Ehrungen ausgezeichnet.

Der 1. Kreisvorsitzende Willi Naumann wurde zum Ehrenmitglied des Landesverbandes ernannt. Wir sehen ihn hier in der Bildmitte mit dem Vorsitzenden des Landesverbandes, Rainer Schwarzelmüller (links) und dem stellvertretenden Vorsitzenden Peter Hölzer (rechts):

img_9448

Der Zuchtfreund Ralf Wellenkötter, Jugendleiter unseres Kreisverbandes wurde mit der großen, goldenen Ehrennadel des Landesverbandes ausgezeichnet:

img_9442

Wir gratulieren unseren beiden Zuchtfreunden recht herzlich für diese besonderen Ehrungen:

img_9445

Kreisverband der Rassekaninchenzüchter Ennepe-Ruhr